Von Slinky nach Zlinky: ein neues Muster/Slinky becomes Zlinky – a new tangle

Vor einigen Jahren habe ich ein Muster ausgedacht und nannte es „Slinky“. Mir gefiel dieses Muster sehr gut und ich habe es oft benutzt. Hier ist die Basis-Stepout:

A couple years ago I come up with a pattern that I called „slinky“. I liked it and used it quite a bit. This is the basic step-out:

008

Hier sind einige meiner ersten Slinky Tiles. Some of my first tiles using Slinky:

Puzzling

Slinky with some other patterns I was experimenting with. The round flowery-ish one I eventually called „Lookies“ and did a step-out. It’s on Flickr.

 

Hard-edged circles

Slinky, Echoism, Nzeppel, Copada, Mssst, Knightsbridge.

 

Slinky and Geschluckt

Slinky and Geschluckt on colored paper.

Slithering Slinky

Slinky, Mooka, Zander and not enough shading.

 

Slinky twistine fluff ipso

Slinky, Twistine, Fluff, and Ipso.

 

Ganz neulich, als ich mit Slinky in menem Heft spielte, finge ich an, Auras um die Schlingel zu zeichnen. Es bekam dadurch eine Tiefe und einen verwobenen Effekt.

Recently, I was doodling in my journal and started drawing auras around the Slinky loops . It added depth and a woven effect.

001 (2)

Ich habe noch weiter herumprobiert, bis ich begriffen habe, dass ich es wie Ellish zeichnen soll, damit sich die Linien nicht kreuzen. Das Ergebnis könnte ihr hier sehen:

I kept playing with it until I grasped that I should draw it like Ellish and not cross any lines. You can see the result in this tile:

003 (2)

Cool oder? Danach habe ZenGems geübt und dachte, diese Art von Slinky könnte eine schönes Rahmenmuster sein. Dabei habe ich aber nach dem ersten „Schlingel“ schon inne gehalten und beschlossen, darauf aufzubauen statt den umgekehrten Schlingel zu zeichnen.

Cool, right? A little bit later I was practising ZenGems and thought I would this variation of Slinky to tangle around the gem. But I stopped after drawing the first loop and decided to build another ring of single loops on top of that loop instead.

003 (3)

Diesen Gem habe ich nicht zu Ende gezeichnet aber ich habe die Idee für diesen Gem auf einer 3Z-Kachel verwendet:

I didn’t ever finish that gem, but I used the same idea for this gem on a 3Z tile:

 

006 (2)

Tja und nun kam ich zum Schluss, dass dieses Muster zwar als „Slinky“ began aber nun etwas Anderes war. Ich habe beschlossen, es „Zlinky“ zu nennen. Es ist ein schönes Rahmenmuster, kann aber auch wie Shattuck in einer Fläche gezeichnet werden. Oder ganz wie ihr wollt und wie euch einfällt. Ich würde mich freuen, wenn es euch gefällt und es benutzt! Es folgen die Step-outs zu der Ein-Schlingel-Variation (Zlinky) sowie zu der zwei-Schlingel-Variation (Zlinky 2):

At this Point I felt that although this pattern began as „slinky“ it had become something else. I decided to call it „Zlinky“. It’s a great ribbon or border tangle, but you can also use it like Shattuck to fill up an area – or any other way that takes your fancy. I hope you like it and would love to see you use it! Here are the step-outs to the single-Loop Version (Zlinky) and the double Loop Version (Zlinky 2):

009

Add as many auras (steps 5 and 6) as you want. You can leave space empty or fill it in with black.

 

002 (2)

Step 1 is Step 3 from the simple Zlinky.

 

001 (2)

Zlinky, Knightsbridge, Cubine, Flux, Zander-ish

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Von Slinky nach Zlinky: ein neues Muster/Slinky becomes Zlinky – a new tangle

  1. Nadine Roller schreibt:

    Ohhhh!!! Jennifer!!!! This pattern is so extremely versatile and has soooo much potential!!!!! I really love this one :-)!!!! Thank you for sharing and teaching it to me personally ;-)….
    Nadine

    Gefällt mir

  2. Pingback: Noch mehr Zlinky und Gewinner/More Zlinky and Winners | TANGLESOME

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s